Tagesmutter Katinka Stüpp

Unser Bauernhof-Projekt

Alle Kinder lieben Tiere. Viele interessieren sich für große Fahrzeuge und haben Freude an der Natur. Einige Kinder haben vielleicht sogar schon einmal einen Urlaub auf dem Bauernhof verbracht, und auch Bücher zu diesem Thema sind immer sehr begehrt.

Aus diesen Gründen haben wir zum Thema „Bauernhof“ gemeinsam ein Projekt durchgeführt. Der Wissensdurst der Kinder war hier besonders groß und das Thema ist für die Entwicklung der Kinder sehr bedeutsam. Denn wir haben nicht nur über Tiere gesprochen, Bilder gemalt und das Lied vom „Bauer Paul“ gesungen, sondern die Kinder haben Tiere hautnah erlebt, verschiedene Fahrzeuge in ihrer ganzen Größe bestaunt und Nahrungsmittel vom Bauernhof kennengelernt.

So schön kann das Leben auf dem Land sein...        

Erst einmal haben wir uns in Büchern angeschaut, wie es auf dem Bauernhof so zugeht:

 

 

Die Kinder haben aus Holzbausteinen einen eigenen Stall mit Tieren gebaut:

 

Was gibt es alles für Tiere auf dem Bauernhof? Ganz schön spannend! Wir haben Bauernhoftiere ausgemalt und ausgeschnitten:

 

Auf diesem großen Plakat haben wir die Tiere aufgeklebt - hier ist unser Bauernhof:

 

Mais wächst beim Bauern auf dem Feld. Und was können wir damit machen? Popkorn!

 

Selbst gemacht schmeckt es nochmal so gut :-)

 

 

Der krönende Abschluß war ein Besuch auf einem echten Bauernhof! Bauer Peter Bruchhaus hat uns alles gezeigt - und wir durften auch ganz viel helfen:

Zuerst haben wir beim Melken zugeschaut:

 

 

Wir haben das Heu verteilt, damit die Kühe auch satt werden:

 

 

Danach mussten wir uns erst einmal stärken - beim Picknick im Heu:

 

Der Milchwagen kommt und holt die Milch ab:

 

Zum Abschluß ein Bild mit Bauer Peter - es hat uns viel Spaß gemacht!